Barlach
Ernährung

Heimische Superfoods – Bärlauch

Wir fiebern dem Frühling entgegen. Nicht nur, weil es wieder wärmer wird und die Sonne öfter scheint, sondern auch weil sich mit Beginn des Frühlings der Speiseplan wieder verändert. Nachdem es im Winter viel heimisches aus Lagerhaltung gab, erwacht mit dem Frühling die Natur. Besondern freuen wir uns auf Bärlauch. Doch warum ist dieser so …

Capsule Wardrobe
Minimalismus

Capsule Wardrobe – Woche 3

Bereits drei Wochen sind vergangen, seit wir mit unserem Capsule Wardrobe Projekt angefangen haben. Es läuft noch, aber wir haben natürlich in diesen Zeiten andere Dinge im Kopf. Aktuell sieht es so aus, dass ich lediglich eine schwarze Hose, ein weisses Shirt, den Nakd-Pulli und den Rock anziehen kann, da alle anderen Teile in der …

Capsule Wardrobe Anna
Minimalismus

Capsule Wardrobe – Woche 2

Vor zwei Wochen haben wir – meine Tochter Anna und ich – uns entschieden, in den nächsten 5 Wochen immer die gleichen zehn Kleidungsstücke zu tragen – wir leben mit einer Mini-Capsule Wardrobe. Wir waren gespannt, ob es jemandem auffällt, dass wir immer dasselbe anhaben. Wir wollten wissen, ob es eine Erleichterung ist oder ob …

Laugenstangen
Ernährung

Dinkelvollkorn-Laugenstangen

Die Brezel oder Laugenstange gehört zum schwäbischen wie die Kehrwoche, die Spätzle und der Daimler. Zumindest hier in der Gegend. Leider besteht diese aus normalem Weizenmehl, Dinkelvollkorn-Laugenstangen oder überhaupt Vollkorn-Laugenprodukte habe ich noch nicht gesehen. Aus diesem Grund backe ich sie selbst. Vorteile Dinkelvollkornmehl Beim Weißmehl werden in der Mühle die Randschichten und der Keimling …

Capsule Wardrobe Julia
Familie Minimalismus

Capsule Wardrobe – Woche 1

Vor einer Woche haben Anna und ich uns entschieden, die kommenden 5 Wochen mit lediglich 10 Bekleidungsstücken (plus Jacken und Schuhe) – also einer Minivariante der Capsule Wardrobe – auszukommen. Eine Woche ist vorbei, wie geht es uns? Haben wir schon die tägliche Langeweile? Fällt es jemandem auf? Den ersten Teil unseres Experimentes findet ihr …